Erster und zweiter Heispieltag der Saison 2021/22*

VfR Umkirch vs. VC Offenburg

Samstag 16.10.2021 um 19.30 Uhr

 

VfR Umkirch vs SV Sinsheim

Sonntag 17.10.2021 um 14 Uhr

 

in der neuen Sporthalle Opfingen

 

*es gilt die 3G Regel und die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes.


+Ankündigung: Wir suchen DICH!!!🧐👀🕵️‍♂️+

 
Die erste Volleyballmannschaft des VfR Umkirchs vor den Toren Freiburgs sucht für die kommende Saison 2021/22 neue Teamplayerinnen auf ALLEN Positionen. Noch ist leider Lockdown und die Bälle dürfen nicht fliegen, aber natürlich geht unser Blick nach vorne auf die Zeit danach. Man kann nicht mit Sicherheit sagen, wie und ob es eine Saison geben wird…nichtsdestotrotz möchten wir unser Team erweitern und neue Spielerinnen an Bord holen.
Wenn du hochmotiviert und Volleyball-affin bist, dann kontaktiere uns gerne. Du hast die Möglichkeit uns bei unseren wöchentlichen virtuellen Workouts kennenzulernen. Vielleicht dürfen wir bald auch wieder in den Sand hüpfen… 🏐💪
Dein Interesse ist geweckt, du hast Bock auf die Dritte Liga und kommst aus der Nähe von Freiburg? 🤟Dann melde dich! 🤸‍♀️🤙
🙋‍♂️👤Ansprechpartner: Trainer, Julian Hamacher
📞☎️Mobil: 0178 8590820
Oder kontaktiere uns direkt über unsere Facebook oder Instagram.


Follow us on Instagram: https://www.instagram.com/vfrumkirchvolleyball/?hl=en

Follow us on Facebook: https://www.facebook.com/vfrumkirch1


+ Ein langersehntes Lebenszeichen +

Nachdem die Saison letztes Jahr erst unterbrochen und anschließend vom Deutsche Volleyball-Verband (DVV) der Spielbetrieb in den Dritten Ligen im Februar aufgrund der Corona-Pandemie eingestellt wurde, war erstmal Ruhe im Karton. ⛔⏸️
Auch wenn wir in den letzten Monaten nicht gemeinsam unsere geliebte Sportart nachgehen konnten, war bei den Mädels des VfR nie Stillstand angesagt. 😋
Ganz im Gegenteil! Wir sind stolz zu verkünden, dass wir seit dem ersten Lockdown im März 2020 uns durchgängig zwei Mal die Woche virtuell zum Workout treffen.
Dabei gestaltet jede Spielerin abwechselnd das Workout. Von Cardio, HIT, Resistance Bands, Hanteln und Yoga ist alles dabei. 👏
Die wöchentliche Routine und das gemeinsame Schwitzen hat uns trotz physischer Distanz zusammen geschweißt. Auch wenn eine große Sehnsucht nach Training mit Ball, Teamtraining, abklatschen, zocken, "In die Arme fallen", Teamabenden, etc. besteht, unterstützen und motivieren wir uns in diesen Zeiten gemeinsam. Zudem sind wir jetzt fitter als ein Turnschuh und der Teamgeist ist stärker als je zuvor. ❤️
Nichtsdestotrotz können wir es kaum erwarten (hoffentlich bald) gemeinsam in den Sand zu hüpfen 🏐 🌞! Bis dahin arbeiten wir halt weiter an den gains... 😜💪🏋️‍♀️
Ganz liebe Grüße an alle Sportfreunde:
Seid vorsichtig, bleibt gesund und bleibt sportlich!
Eure Mädels vom VfR 🥰
P.S.:Die wichtigsten Fragen zum Saisonende und mögliche Zukunftsszenarien findet ihr hier:
👉Fragen und Antworten zum Saisonende: http://bit.ly/EinstellungSpielbetriebFragenAntworten



 

 

 

We proudly Present....

 

Wer schon mal bei einem unserer Heimspiele war kennt die beiden Stimmungsmacher- unsere DJs Paddy und Juri sind treu an unserer Seite und heitzen so richtig ein! Wir freuen uns auf die Saison mit euch 🎵 🕺


Nach einem abrupten Saisonende lagen die Bälle in Umkirch erstmal still... Dafür trainierte die Mannschaft fleißig im Videochat. Mehrmals die Woche trafen sich die Mädels um ihre Muskeln und den Teamgeist zu stärken. Anfang Juni war es dann endlich so weit. Endlich durften die Mädels wieder an den Ball, unter strengen Hygienevorschriften und unter freiem Himmel aber die Freude war riesig.


In tiefer Trauer um Jörg Stumböck

Wir trauern um unseren langjährigen Trainer Jörg Stumböck, der mit nur 52 Jahren nach schwerer Krankheit am 06.04.2020 verstorben ist.

 

Wir, "seine Mädels", haben mit ihm gemeinsam viele Siege errungen, aber bei seinem wichtigsten Kampf waren wir machtlos.

 

Als Anfang 2014 die 1. Mannschaft plötzlich ohne Trainer dastand, erklärte sich Jörg spontan bereit, uns -gemeinsam mit Silke Hoffmann- zu übernehmen und rettete das Team so mitten in der Saison aus einer scheinbar ausweglosen Situation. Diese Entscheidung sollte er nicht bereuen, denn es war der Beginn einer sehr erfolgreichen 7-jährigen Trainertätigkeit im VfR Umkirch, die durch den Drittligaaufstieg 2018 gekrönt wurde. 

 

Obwohl Jörg anschließend kürzer treten wollte, entschied er mit den Worten "ich kann doch meine Mädels nicht im Stich lassen", die Mannschaft in ihrer ersten Drittligasaison an der Seite des damals noch unerfahrenen Julian Hamachers, zu coachen. Dieses Versprechen hielt er trotz später diagnostizierter Krankheit ein und man dankte es  ihm mit einem hervorragenden vierten Platz.

 

Unser Jörg war nicht nur ein überaus engagierter und begeisternder Trainer, sondern auch ein Freund, auf den man sich 100%ig verlassen konnte. Wir erlebten viele unbezahlbare Momente mit ihm auf und neben dem Feld. Mit Jörgs Tod geht nicht nur eine Ära in der Vereinsgeschichte des VfR zu Ende, sondern er hinterlässt auch eine Lücke im Leben eines Jeden von uns. Er bleibt uns als humorvoller, engagierter, aufopferungsvoller, fachkundiger, mitfühlender, lebensfroher und energiegeladener, toller Mensch in Erinnerung und hat für immer einen festen Platz in unseren Herzen.

 

Wir sind unendlich traurig und gleichzeitig sehr dankbar für die schönen und unvergesslichen Jahre.

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seinen beiden Mädchen. 

 

 

Die Mädels der Damen 1 und Wernhild Müllerschön


Vorzeitige Beendigung des Spielbetriebs

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat beschlossen, den laufenden Spielbetrieb in den Dritten Ligen sowie Regionalligen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) mit sofortiger Wirkung zu beenden. Darunter zählen auch alle Veranstaltungen der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ) und im Seniorenbereich. Für den Spielbetrieb im Hallen-Volleyball unterhalb der Regionalligen sowie im Beach-Volleyball, der im Zuständigkeitsbereich der Landesverbände liegt, wird eine sofortige Beendigung ebenfalls empfohlen. 

Die Vorstände von NVV und SBVV schließen sich jeweils der Empfehlung des DVV an und beendeen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) vorzeitig und mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb in allen Bereichen (Erwachsene, Jugend, Senioren, Freizeit/Mixed).


Die Damen 1 beenden ihre Saison damit vorzeitig auf dem 6. Tabellenplatz



News.

Du möchtest mehr erfahren? Brandaktuelle Nachrichten und was in deiner Lieblingsmannschaft sonst so alles passiert, erfährst du auf der Facebookseite unserer Damen 1.


Probetraining.

Suchst du eine neue Mannschaft? Dann schau doch einfach mal bei uns im Training vorbei...